Weitere Lockerungen im Vereinssport

Liebe Sportler/innen,

ab dem 15. Juni 20 sind weitere Lockerungen gemäß Corona-Schutzverordnung vorgenommen worden:

  • Die Fußballer können nun mit 30 Personen im Freien wieder das Training aufnehmen, Trainingsspiele sind seit dem 01. Juli wieder möglich.
  • Die Tennisabteilung ist weiterhin aktiv beim Training, Turniere dürfen aber nicht ausgeführt werden.
  • Die Tischtennisabteilung ist noch nicht aktiv, hier wird noch der Saisonbeginn abgewartet und dann möglicherweise kurzfristig wieder ins Spiel gestartet.
  • Die Volleyballer sind schon wieder aktiv, der Platz ist bestens präpariert, das Wetter wie an der See, also beste Bedingungen zum Spielen jeden Mittwoch.
  • Der Lauftreff ist aktiv Dienstags und Donnerstags und freut sich über das gute Wetter.
  • Das Sportabzeichenteam ist schon tätig und freut sich auf viele Jugend- und Seniorensportler/innen.
  • Die Damengymnastik trifft sich nun Mittwochs um 19.00 Uhr am Sportheim und hat ihr Training somit nach draußen verlagert.
  • Die Seniorengymnastik Ü 55 ist noch in Sommerpause, hier wird die Entwicklung der Regelungen weiter verfolgt und dann entsprechend entschieden.
  • Die Kinderturngruppen befinden sich erstmal in den Sommerferien.
  • Die Tanzgarde hat ebenfalls das Training nach draußen verlegt und trifft sich auf dem grünen Rasen am Sportgelände.

Für alle Sportler/innen gilt aber weiterhin auch die Aufzeichnungspflicht bei allen sportlichen Aktivitäten, ebenso wie die Abstandsregeln in den einzelnen Sportarten.


Weiterhin ist es nicht gestattet, das Sportheim für außersportliche Veranstaltungen zu benutzen, d.h. sämtliche private Feierlichkeit müssen bis auf weiteres abgesagt werden.


Bisher haben alle geforderten Maßnahmen funktioniert, die Zusammenarbeit mit den Abteilungen sollte so weiterlaufen, denn das Corona-Virus macht auch bei einem Sportheim keine Ausnahme…!


Somit wünschen wir allen Sportler/innen einen vorsichtigen Trainingsbeginn und weiterhin viel Elan,

der VfL-Vorstand

Bitte folge oder like...

Ende des sportlichen Lockdown in Sicht!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Abteilungen des VfL,

die anstehenden Lockerungen in den nächsten Wochen geben uns als Verein die Möglichkeit, in den einzelnen Abteilungen zu prüfen, ob und wie wir wieder in einen Sportbetrieb einsteigen.
Dabei ist z.B. zwischen Distanz- und Kontaktsport und Indoor- und Outdoor zu unterscheiden.

Das Sportheim wurde in den letzten Tagen bereits einmal komplett desinfiziert und dort werden wir geeignete Hygiene Maßnahmen und Spielregeln definieren.

Als Vorstand des VfL besprechen wir in den nächsten Tagen mit den einzelnen Abteilungs- und Übungsleitern die Möglichkeiten pro Sportart und Altersgruppe und werden das Ergebnis zeitnah an alle kommunizieren.

Uns ist es wichtig, dass wir weiterhin das Risiko minimieren und für uns alle und euch den Sport unter diesen Bedingungen optimal ausgestalten. Dies werden wir behutsam und ohne Zeitdruck umsetzen.

Bei Fragen sprecht uns gerne an.

Bleibt gesund!
Euer Vorstand

Bitte folge oder like...

VfL stellt Sport- und Trainingsbetrieb ein

Der VfL Thüle stellt den Sport- und Trainingsbetrieb in der Halle und auf dem Sportgelände bis vorerst 19. April 2020 ein.
Als Verein sind wir auch in erster Linie für die Gesundheit unserer Mitglieder, sowie aller Mitmenschen verantwortlich und folgen somit auch den behördlichen Empfehlungen bzw. Anordnungen, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand des VfL

Passt gut auf Euch auf!

Bitte folge oder like...